Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung
facebook twitter

Informationen rund um den Flughafen München

Werbung

« zurück zur Nachrichtenübersicht

17.06.2024 - Flughafenregion

Auch 12 Jahre nach dem erfolgreichen Bürgerentscheid: Der Kampf gegen die 3. Start- und Landebahn geht weiter

Hinweis zu politischen Pressemitteilungen
Dieses Regionalportal ist neutral und unabhängig. Wir veröffentlichen Pressemitteilungen aller Parteien und Organisationen mit regionalem Bezug. Der Inhalt dieser Nachricht spiegelt nicht die Meinung des eigenen Redaktionsteams wieder.

Bild: Archiv - Die Grünen

Am 17.06.2012 sprachen sich die Bürgerinnen und Bürger gegen eine 3. Start- und Landebahn am Flughafen München aus.


„Diese demokratische Entscheidung ist von allen Parteien umzusetzen, sie gilt bis zum heutigen Tag fort", so Johannes Becher (Landtagsabgeordneter aus Moosburg und stellv. Fraktionsvorsitzender der Landtagsgrünen) anlässlich des 12. Jahrestages zum erfolgreichen Bürgerentscheid „aufgeMUCkt".

Damit schiene die Sache eigentlich erledigt. Aber weit gefehlt: das Baurecht besteht noch immer.

Die Staatsregierung behauptet sogar, dass eine Verjährung der Baugenehmigung gar nicht mehr eintreten kann und damit das Baurecht bis in alle Ewigkeit gelten soll.

Ein weiteres Hintertürchen und eine Gefahr für die Region sind Ideen der CSU und Freien Wähler in der Stadt München und des Finanzministeriums im Bund, ihre Flughafenanteile zu verkaufen.

„Die Folgen wären weniger Mitsprache für die Öffentlichkeit und noch mehr kommerzielle Interesse auf Kosten der Menschen in der Region, ihrer Gesundheit und der Natur", so Johannes Becher.

„In Sonntagsreden wird gönnerhaft über den Erhalt der Schöpfung und den Schutz des Moores schwadroniert, werktags zeigt sich die Gier und der Größenwahn. Die 3. Start- und Landebahn muss ein für alle Mal beerdigt werden."

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag


Nachrichtenbild
12.07.2024 - Flughafenregion

VORABINFORMATION UNWETTER

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotenzial. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
11.07.2024 - Flughafen München

Unbekannter Toter am Flughafen München

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
12.07.2024 - Flughafen München

S1 Flughafen: Beeinträchtigungen beendet

Grund dafür war eine Reparatur an der Strecke.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
09.07.2024 - Flughafen München

Luftverkehr am Münchner Flughafen wächst weiter

Mehr als 19 Millionen Passagiere im ersten Halbjahr – Flugzeuge mit Rekordauslastung

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
09.07.2024 - Flughafen München

Nürnberg bekommt Direktverbindung zum Münchner Flughafen

Von Dezember an soll es alle zwei Stunden einen Direktzug aus Nürnberg über Regensburg zum Flughafen geben, wie die Bayerische Eisenbahngesellschaft mitteilte.

⇒ Ganzer Artikel beim Freisinger Tagblatt
Nachrichtenbild
09.07.2024 - Flughafenregion

Ein Einser im Zeugnis beschert wieder freie Fahrt

Am ersten Ferientag werden Schülerinnen und Schüler für ihre sehr guten schulischen Leistungen belohnt und können kostenlos durch ganz Bayern reisen

⇒ mehr Informationen...


Kooperationen


ED-live.de FS-live.de