Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Informationen rund um den Flughafen München

<a href=//www.fm-live.de/out.php?wbid=1155&url=https://valetparkservice.com/ target=blank></a>

3. Startbahn am Flughafen München


Lage der geplanten 3. Startbahn


Lage der geplanten 3. Startbahn



Aktuelle Entwicklung


14.02.2018:
Etappensieg für das Aktionsbündnis „aufgeMUCkt“. Vertagung der 3. Startbahn, Erdings Oberbürgermeister Max Gotz spricht von einer „sehr klugen Entscheidung“. (Ganzer Artikel bei merkur.de)

13.02.2018:
Bayerns designierter Ministerpräsident Markus Söder lässt CSU-intern keinen Zweifel daran, dass er für eine dritte Piste ist - er will das Thema anders als geplant erst nach der Landtagswahl im Herbst angehen. Das Ziel für die Fertigstellung ist das Jahr 2025. Die Bauarbeiten könnten somit 2021 beginnen. (Ganzer Artikel bei sueddeutsche.de)

23.06.2017:
Die beiden Landtagsabgeordneten Erwin Huber und Helmut Radlmeier unterstreichen in einer gemeinsamen Erklärung die Bedeutung einer 3. Startbahn am Flughafen München für Niederbayern. Deutliche Kritik gibt es dabei für den Fraktions-Vorsitzenden der Freien Wähler im Landtag, Hubert Aiwanger. Der hatte die 3. Startbahn als „unnötig“ bezeichnet. (Ganzer Artikel bei focus.de)

01.04.2017:
Anlässlich des 25-jährigen Flughafenjubiläums legten mehrere Aktivisten auf einem Brachfeld mit orangefarbener Folie die Worte "NO 3. RUNWAY" aus. (Ganzer Artikel bei abendzeitung-münchen.de)

19.10.2016:
Bayerische Grüne lehnen die Startbahn einstimmig ab. (Zum ganzen Artikel...)

30.09.2016:
Nach dem Ja von Ministerpräsident Horst Seehofer zur dritten Startbahn droht der nächste Streit im Münchner Rathaus. Die CSU befürwortet den Ausbau des Münchner Flughafens und fordert Unterstützung von der SPD. Die Sozialdemokraten halten den jüngsten Anstieg bei den Fluggastzahlen nicht für ausreichend, um ein Ratsbegehren zu starten. (Ganzer Artikel bei sueddeutsche.de)

29.09.2016:
Aufgemuckt-Sprecher Hartmut Binner kündigt seinen Rücktritt an. (Ganzer Artikel bei merkur.de)

08.09.2016:
Bürgerinitiative „Vista3“ setzt sich für eine dritte Startbahn am Flughafen ein. (Ganzer Artikel bei airliners.de)

18.06.2016:
„München gegen die 3. Startbahn“ und „aufgeMUCkt“ veranstalten eine Fotoaktion am Marienplatz. Unzählige gelbe Ortsschilder symbolisieren den Wiederstand. (Zum ganzen Artikel...)

17.06.2016:
Dauerstreit um die 3. Startbahn. Vor allem die bayerische Wirtschaft ist gegen den Bau. Joe Kaeser (Siemens-Chef) hat sich dazu geäußert. (Ganzer Artikel bei abendzeitung-muenchen.de)

15.06.2015:
Das Bundesverwaltungsgericht hat alle Nichtzulassungsbeschwerden gegen das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 19.02.2014 zurückgewiesen. (Zum ganzen Artikel...)

04.03.2015:
Die Klagen der Kommunen gegen die dritte Start- und Landebahn am Flughafen München waren erfolglos.

19.02.2014
Am 19.02.2014 hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof alle verhandelten Klagen von Kommunen, des Bunds Naturschutz und von Privatklägern gegen den Planfeststellungsbeschluss der Regierung von Oberbayern vom 5. Juli 2011 für eine 3. Start- und Landebahn am Verkehrsflughafen München abgewiesen. (Zum ganzen Artikel...)

17.06.2012
Am 17.06.2012 fand in München ein Bürgerentscheid statt. Bei diesem entschieden die Münchener Bürger, dass die Stadt München als Anteilseigner des Flughafens von ihrem Vetorecht gebrauch macht und gegen den Bau der 3. Start- und Landebahn stimmt. Der Bürgerentscheid hatte ein Jahr Gültigkeit.

16.07.2011
Am 26.07.2011 veröffentlicht Die Regierung von Oberbayern die Genehmigung der Planfeststellung.
Der Beschluss umfasst die 3. Bahn als Start- und Landebahn mit 4 km Länge. Es gelten die gleichen Einschränkungen für den Bereich Nachtflüge wie für die beiden anderen Bahnen auch.



Interessante Links zum Thema 3. Startbahn am Flughafen München:



Kooperationen


ED-live.de FS-live.de
^